Herzlich Willkommen bei B&F Mietservice Mieten Sie beim Experten für Fahrsysteme- und Bodenschutzplatten

Abstützplatten

Vermietung von Abstützplatten für vielfältige Einsätze

Der Einsatz von tragfähigen Abstützplatten ist bei Schlechtwetterphasen eine Grundvoraussetzung für Baustellen und Co. Sie schützen zum einen unbefestigte Flächen vor Beschädigungen durch mehrere Tonnen schwere Fahrzeuge. Zum anderen verhindern sie das Einsinken von großen Maschinen oder Aufbauten auf feuchtem Untergrund und sorgen für Standfestigkeit. Da Abstützplatten in der Regel temporär genutzt werden, ersparen Sie sich durch eine zeitweise Anmietung hohe Anschaffungskosten.

Sie haben Fragen zu unseren Abstützplatten? Senden Sie uns jetzt bequem Ihre Anfrage per Kontaktformular .

Unsere Abstützplatten aus Kunststoff

Universell Abstützplatte

Sicheres Abstützten von Fahrzeugen und Baumaschinen.

mehr erfahren

Was sind Abstützplatten?

Stützplatten gehören zu den Bodenschutzprodukten. Grob gesagt handelt es sich um unempfindliche Matten aus Kunststoff, die als stabile Abstützfläche für schwergewichtige Objekte dienen. Sie sorgen für eine breitflächigere Lastverteilung, sodass bei hoher Feuchtigkeit Rasen und andere weiche Böden beispielsweise durch Kranstützen, Container oder Arbeitsbühnen keinen Schaden erleiden.

Welche Eigenschaften besitzen die Platten?

Die herausragenden Merkmalen unserer Abstützplatten, die Sie jederzeit bei uns mieten können:

  • Sie bestehen aus festem, nicht biegsamen Kunststoff PE-HD, der mit starker Belastbarkeit einhergeht und keine Weichmacher enthält.
  • Die Produkte sind verwitterungsresistent sowie UV-beständig.
  • In Deutschland gefertigt, stehen die Stützplatten für beste Standards.
  • Die hohe Qualität nach DIN und ISO bietet Sicherheit.
  • Flexibilität durch Temperaturbeständigkeit: Die Abstützplatten sind bei minus 80 bis plus 80 Grad Celsius einsetzbar.
  • Die verwendeten Materialien unterliegen fortlaufenden Druckprüfungen durch die TÜV Rheinland Industrie Service GmbH.

Was sind die Vorteile von Stützplatten aus Kunststoff?

Unsere Kunststoffplatten sind witterungsbeständiger und langlebiger als Varianten aus Gummi oder Hartholz. In der Regel sind sie außerdem belastbarer und durch ihr geringeres Gewicht gut zu handhaben. Unsere Platten sind mit Tragegriffen ausgestattet. Diese sorgen für einen leichten Transport von einem Ort zum anderen und eine unkomplizierte, schnelle Verlegung.

Für welche Einsatzgebiete sind unsere Abstützplatten geeignet?

Eine der Stärken ist ihre Vielfältigkeit: Unserer Stützplatten sind für alle Lasten mit hohem Eigengewicht wie große Baumaschinen und Kräne bestens geeignet. Sie erfüllen vielfältige Anforderungen unserer Kunden, darunter

  • Privatpersonen,
  • Garten- und Landschaftsbauer,
  • Eventveranstalter,
  • Maschinenhersteller und -nutzer,
  • Hoch-, Tief- sowie Erdbauunternehmen,
  • Kommunen und
  • Händler.

Die Platten können ebenso als gesicherte Abstützung für Wohnwagen oder als großflächige Bühnen eingesetzt sowie Standbeinen von Baumaschinen unterlegt werden.

Worauf ist beim Einsatz von Abstützplatten zu achten?

Eine häufige Unfallursache auf Baustellen ist eine nicht ausreichend gesicherte und abgestützte Maschine. Das Abstellen auf unseren Stützplatten erleichtert Ihnen den sicheren Umgang mit Ihren Arbeitsgeräten. Vorteilhaft für Sie am Mieten ist, dass Sie sich um nichts kümmern müssen: Wir stellen Ihnen ausschließlich Platten in bestem Zustand zur Verfügung. Für die regelmäßigen Produktprüfungen und den eventuellen Austausch sind wir zuständig. Lediglich bei der Übergabe durch uns checken Sie die Stützplatten auf ihre Verkehrssicherheit, Betriebsfähigkeit und etwaige Mängel.

Beim Einsatz müssen Sie generell darauf achten, dass ein großes, schweres Gerät wie beispielsweise ein Kran nur auf einem Untergrund mit ausreichender Tragfähigkeit aufgestellt werden darf. Den maximalen Bodendruck, der diesen zu stützen hat, können Sie leicht selbst errechnen. Die Formel lautet: Stützkraft / Fläche = Stützdruck. Ist der Grund nicht dazu geeignet, dem errechneten Wert standzuhalten, dürfen Sie auf eine Abstützplatte nicht verzichten. Auch bei der Nutzung derselben sollte zudem die Neigung eines Grundstückes nicht zu groß sein. Genaue Angaben dazu finden sich in der Betriebsanleitung einer Maschine. In den meisten Fällen ist eine Neigung von mehr als fünf Grad unzulässig. Setzen Sie mehrere Platten nebeneinander ein, empfiehlt es sich, auf eine lückenfreie Verlegung achten.

Können die Abstützplatten geliefert werden?

Sie haben sowohl die Möglichkeit der Selbstabholung als auch der Anlieferung frei Haus durch uns. Dazu können Sie sich jederzeit mit uns telefonisch in Verbindung setzen und unsere unverbindliche Beratung in Anspruch nehmen. Teilen Sie uns gerne Ihre Wünsche mit und fordern Sie ein unverbindliches Mietangebot für Abstützplatten an.