Herzlich Willkommen bei B&F Mietservice Mieten Sie beim Experten für Fahrsysteme- und Bodenschutzplatten

Bodenschutzplatten mieten

Schutz von Mensch, Maschine und Untergrund

Bodenschutzplatten sind eine gute Wahl, wenn es darum geht, den Untergrund vor nachhaltigen Schäden durch Menschen und Fahrzeuge zu schützen. Indem Sie Bodenschutzplatten bei uns mieten, profitieren Sie darüber hinaus von zahlreichen Vorteilen: Die einzelnen Platten sind durch ihr geringes Gewicht mit nur wenig Aufwand von A nach B transportabel. Hinzu kommt, dass die Verbindung der Elemente mit wenigen Handgriffen hergestellt werden kann. Zu diesem Zweck finden Sie bei uns sowohl die eigentliche Platte als auch die passenden Verbindungselemente. Wir bringen Ihnen die wichtigsten Vorteile sowie Anwendungsbereiche von Bodenschutzplatten näher und zeigen Ihnen, worauf Sie achten sollten.

Unsere mobilen Bodenschutzplatten können Sie ganz bequem mieten und bequem per Kontaktformular anfragen.

Unsere Produkte

 

Damit Sie bestmöglichen Bodenschutz erlangen können haben wir eine Auswahl an verschiedenen Fahrplatten. Beispielsweise aus Kunststoff oder unsere robusten Stahlplatten. Dadurch können Sie die mobile Baustraße auf Ihre Bedürfnisse abstimmen.

Basis Bodenschutzplatte

Bodenschutz für befestigte Untergründe.

mehr erfahren

Basis Spezial Bodenschutzplatte

Beidseitig strukturierter Bodenschutz.

mehr erfahren

Was ist eine Bodenschutzplatte und wo wird sie eingesetzt?

Wie der Name bereits sagt, sind Bodenschutzplatten vor allem für den Schutz des Untergrundes gedacht. Gleichzeitig – sonst wäre dieser Schritt schließlich nicht notwendig – erfüllen sie ein sekundäres Ziel: Sie gewährleisten den Aufenthalt von Personen oder das Befahren mit Fahrzeugen. Hieraus ergeben sich für Bodenschutzplatten vor allem zwei Anwendungsbereiche. Erstere sind Veranstaltungen oder andere Bereiche, in denen Menschen unterwegs sind. Hier kommt es darauf an, Unebenheiten im Boden und daraus resultierende Gefahren möglichst auszuschließen. Der zweite Anwendungsbereich betrifft vor allem Baustellen: Wenn Sie eine Bodenschutzplatte mieten, können sich Stapler, leichte Baufahrzeuge und Autos sicher auf der Baustelle bewegen. Auch können Sie beispielsweise einen provisorischen Abstellplatz für Gegenstände aller Art schaffen.

Bodenschutzplatten mieten: Welche Modelle gibt es?

Bei B&F finden Sie zwei Typen von Bodenschutzplatten. Die beiden Modellreihen sind für unterschiedliche Ansprüche und Bedingungen entwickelt worden – nichtsdestotrotz sind die Anwendungsbereiche aber vergleichbar. Allen gemein ist die Verbindung, die entweder zwischen den Platten untereinander oder zwischen Platte und Boden hergestellt wird. Die entsprechenden Verbinder finden Sie ebenfalls bei uns.

Die beiden Bodenschutzplatten-Modelle im Detail:

  • Basis Bodenschutzplatte: Dient dem Schutz von Untergrund, Mensch und leichten Maschinen. Die Basisplatte besteht aus hochstabilem PE-LD-Kunststoff, ist mit bis zu 20 Tonnen belastbar und dank der verwendeten Materialien in höchstem Maße witterungsbeständig. Zudem hält sie extremen Temperaturunterschieden (minus 40 bis 70 Grad Celsius) stand.
  • Basis Spezial Bodenschutzplatte: Im Unterschied zum Basismodell ist die Spezial Bodenschutzplatte auf beiden Seiten geriffelt und bietet so einen nochmals verbesserten Halt auf Untergründen. Darüber hinaus ist sie gegen Temperaturen zwischen minus 40 und plus 80 Grad Celsius beständig.

Wo werden Bodenschutzplatten eingesetzt?

Wenn Sie Bodenschutzplatten mieten, gibt es für diese unterschiedlichste Anwendungsgebiete. An erster Stelle steht der Schutz von Untergrund und Personen, sodass Bodenschutzplatten meist bei großen Events oder auf Baustellen eingesetzt werden. Hier ermöglichen sie ein sicheres Begehen und Befahren, auch wenn der Untergrund uneben oder weich ist. Ungeachtet schlechter Wetterverhältnisse ist die Sicherheit von Besuchern und Arbeitern sichergestellt. Allerdings eignen sich die Kunststoff-Platten auch als provisorische Lösung für zuhause. Hier können Sie beispielsweise einen Stellplatz für Ihr Auto schaffen. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf – unsere Bodenschutzplatten sind dank praktischer Verbinder mit wenig Aufwand individuell platzierbar.

Bodenschutzplatten mieten: Darauf kommt es an

Nicht jede Bodenschutzplatte ist automatisch für jeden Zweck geeignet, auch wenn sie theoretisch dafür vorgesehen ist. Wir entwickeln spezielle Modelle für spezifische Bereiche – dennoch möchten wir Ihnen einige allgemeine Tipps an die Hand geben. Beachten Sie jedoch immer, dass Sie die Materialeigenschaften der Platte von den persönlichen Umständen abhängig machen sollten.

  • Das Profil: Je nachdem, ob Fahrzeuge oder Personen auf der Platte unterwegs sind, sollten Sie das Profil wählen. Hierunter wird die „Musterung“ der Bodenschutzplatte verstanden, die sich entweder nach dem Schuh- oder dem Reifenprofil richtet.
  • Die Befestigung: Je nach Untergrund sollten Sie sich für die Befestigung der Platten entscheiden. Manche Bodenschutzplatten werden direkt mit dem Untergrund verbunden, andere halten sich gegenseitig.
  • Die Beschaffenheit: Unsere Bodenschutzplatten aus Kunststoff haben den Vorteil, dass sie keinerlei Flüssigkeiten aufnehmen, die schließlich dazu führen, dass das Material beschädigt oder brüchig wird.

Sie möchten Bodenschutzplatten mieten, wissen aber noch nicht genau, welches Modell für Ihren Zweck die richtige Wahl ist? Wir helfen Ihnen sehr gerne weiter!