Mobile Baustraßen

Mit tragfähigen Fahr- und Bodenschutzplatten mobile Baustraßen errichten

Die Verlegung von temporären mobilen Baustraßen ist überall erforderlich, wo unwegsames Gelände befahrbar gemacht werden muss. Sie dienen der Sicherheit von Fußgängern sowie Fahrzeugen und gleichzeitig dem Schutz des Untergrundes, wie beispielsweise dem empfindlichen Rasen eines Gartens. Das Anmieten von Bodenschutzmatten bietet Ihnen Flexibilität: Je nach Einsatzgebiet erhalten Sie von uns den passenden Flächenschutz. Hohe Anschaffungskosten und die Festlegung auf ein einziges Modell an Fahrplatten bleiben Ihnen erspart. Unsere Vermietung ermöglicht Ihnen, sowohl passende Bodenbeläge als auch deren Befestigungen für jedes Projekt individuell auszuwählen.

Unsere mobilen Fahr- und Bodenschutzplatten können Sie ganz bequem mieten und bequem per Kontaktformular anfragen.

Unsere Produkte

 

Damit Sie bestmöglichen Bodenschutz erlangen können haben wir eine Auswahl an verschiedenen Fahr- und Bodenschutzplatten. Beispielsweise aus Kunststoff oder unsere robusten Stahlplatten. Dadurch können Sie die mobile Baustraße auf Ihre Bedürfnisse abstimmen.

Universell Fahrplatte

Universeller Einsatz auf allen Untergründen.

mehr erfahren

Struktur Fahrplatte

Einseitig profiliert für guten Halt.

mehr erfahren

Doppel Struktur Fahrplatte

Strukturierte Personen- und Fahrzeugseite.

mehr erfahren

Stahl Fahrplatte

Für die höchsten Ansprüche!

mehr erfahren

Herkules Schwerlastplatte

Für Schwerlasteinsätze geeignet.

mehr erfahren

Was versteht man unter Fahrplatten und wo kommen sie zum Einsatz?

Bodenplatten sind matratzenartige Produkte aus Kunststoff oder auch Stahl. Die einzelnen Teile, die Sie in verschiedenen Ausführungen bei uns mieten können, lassen sich direkt am Untergrund und/oder aneinander befestigen. Mit Fahrbahnplatten errichten Sie auf unkomplizierte Art und Weise sowohl Zufahrtswege als auch Veranstaltungsflächen und Gehwege. Relevant sind unsere Lösungen beispielsweise für Händler, Garten- und Landschaftsbauer, Hersteller und/oder Nutzer von Kränen und Baumaschinen, Kommunen, Privatpersonen, Eventveranstalter sowie Unternehmen aus den Bereichen Hoch-, Tief- und Erdbau. Sie mieten unsere Fahrplatten unter anderem

  • für den Anlagenbau, beispielsweise im Bereich der Windenergie,
  • um beim Maschineneinsatz von Bagger und Co. mit mehreren Tonnen Gewicht auf Baustellen die Traglast zu verteilen,
  • zur Errichtung einer Zufahrt oder eines Bodenschutzes bei Veranstaltungen und Messen,
  • für den Transport von Schwerlast beim Abbau von Steinen, Erde etc.,
  • um im Landschaftsbau Böden effektiv zu schützen.

Welche Bodenplatten für mobile Baustraßen sind erhältlich?

Ob für den Bau, Events oder im privaten Bereich, unsere Fahrplatten verfügen über eine vielfältige Einsetzbarkeit. Die verlegten Produkte sorgen auf allen Flächen für eine perfekte Bodenverdichtung, die keine zerstörenden Spuren von schweren Fahrzeugen und Maschinen zulässt. Wir halten für Sie eine große Auswahl an unterschiedlichen Bodenplatten zum Mieten bereit. Nachstehend finden Sie eine Auswahl unserer Produkte, die ihre Eignung zum Errichten von mobilen Baustraßen vielfach bewiesen haben.

Mieten universeller Fahrplatten

Diese Bodenplatten werden aus gepresstem Kunststoff PE-HD ohne Struktur hergestellt. Sie besitzen eine gute Beständigkeit auch bei Regen, da sie sich – wie alle unsere Bodenmatratzen – nicht mit Flüssigkeiten vollsaugen. Ihre Temperaturbeständigkeit liegt zwischen minus 80 und plus 80 Grad Celsius. Die universellen Fahrplatten werden insbesondere für Zufahrtsstraßen auf befestigten Böden genutzt und sind bei entsprechendem Untergrund mit bis zu 120 Tonnen belastbar.

Mobile Baustraßen mit Struktur Fahrplatten gestalten

Struktur Fahrplatten bestehen aus dem gleichen Material wie die universellen Produkte, verfügen jedoch über eine einseitige Noppenstruktur. Die Temperaturbeständigkeit reicht von minus 50 bis plus 80 Grad Celsius. Ebenso wie die vorbezeichneten Bodenplatten lassen sie sich durch ihr geringes Eigengewicht einfach verlegen. Die Belastbarkeit auf befestigtem Untergrund liegt gleichfalls bei 120 Tonnen.

Doppel Struktur Fahrplatten für Fußgänger und Fahrzeuge

Diese Produkte präsentieren sich mit den gleichen positiven Eigenschaften wie die zuvor genannten Bodenplatten, sind jedoch mit einem Gewicht bis zu 150 Tonnen auf festem Untergrund noch stärker belastbar. Temperaturen von minus 100 bis plus 80 Grad Celsius können ihnen nichts anhaben. Von Vorteil ist die beidseitige Struktur: Die feine Seite ist insbesondere für Fußgänger geeignet, die grobe für schwere Lasten bis zu 150 Tonnen.

Herkules Schwerlastplatte für stärkste mobile Baustraßen

Unsere besonders robusten Herkules Schwerlastplatten bestehen aus gepresstem Kunststoff PE-HD in einseitiger Dominostruktur. Die Temperaturbeständigkeit liegt bei minus 80 bis plus 80 Grad Celsius. Das Alleinstellungsmerkmal dieser für Schwerlasteinsätze konzipierten Platten liegt in der besonders hohen Tragfähigkeit: Belastungen bis zu 200 Tonnen können sicher getragen werden.

Vermietung von Stahl Fahrplatten und Grabenbrücken

Unsere Bodenplatten aus Stahl/Grobblech bieten eine einseitige Struktur. Sie sind äußerst wetterbeständig und extrem belastbar. Führen die mobilen Baustraßen über Gräben oder ähnliches, sind sie auch zur Überbrückung geeignet. Als zusätzliche Alternative halten wir für Sie außerdem spezielle Grabenbrücken bereit. Durch Flexi-Enden aus Gummi sorgen sie für eine enorme Lärmreduzierung. In Verbindung mit handelsüblichen Absperrgittern lassen sie sich zudem als Fußgängerbrücke nutzen.

Fahr- und Bodenschutzplatten mieten Sie bei uns absolut flexibel und bedarfsorientiert. Der gesamte Mietablauf wird für Sie transparent und stets nachvollziehbar gestaltet.